Auto-Flotte für Senioren-Shuttle

im Kreis Ahrweiler erweitert

Auf Grund der hohen Nachfrage nach dem kostenlosen Senioren-Shuttle im Kreis Ahrweiler ist es erforderlich geworden, die Zahl der Fahrzeuge auf fünf zu erhöhen. Die Verstärkung kommt insbesondere dem Darum Adenau zugute. Ein finanzielles Engagement des REWE-Marktes Melanie Koch und eine erneute Spende der Bürgerstiftung der Volksbank RheinAhrEifel machen die Aufstockung der Shuttle-Fahrzeuge möglich.

Chauffeur mit Auto für betagte

Menschen jetzt auch in Düren

Seit einigen Tagen läuft der kostenlose Senioren-Shuttle der Charity Alliance in Kooperation mit der REWE-Zweigliederlassung in Köln auch in Düren.

Getreu dem Motto "Generation 70 plus mobil" haben betagte Mitbürgerinnen und Mitbürger künftig die Möglichkeit, stundenweise oder ganztags kostenlos über ein Auto mit Chauffeur zu verfügen.

„Das schlimme Wasser ist weg,

die Katastrophe ist geblieben“

„Das Wasser ist weg, aber die Katastrophe ist geblieben.“ Dieser Satz der 92-jährigen Ilse H. aus Bad Neuenahr-Ahrweiler umschreibt treffend die Situation, in der sich die Bewohner im Ahrtal befinden. Schwierig dort auch die Lage vieler alter Menschen.

„Habe seit Monaten nicht mehr meine vier Wände verlassen können, weil niemand mich fährt“, seufzt Britta O. am Telefon, als sie ein Fahrzeug des neuen kostenlosen Senioren-Shuttle bestellt. Tränen fließen ihr die Wange hinab.

Ausweg aus dieser isolierenden Notlage ist der neue kostenlose Senioren-Shuttle der Charity Alliance. Dank der Initiative der REWE-Kaufleute Jörg Schäfer, Bad Neuenahr, Parviz Azhari, Sinzig und Melanie Koch in Adenau und mit finanzieller Unterstützung der Bürgerstiftung der Volksbank RheinAhrEifel sorgt der...

Senioren-Shuttle auch im Ahrtal,

Düren und Rhein-Kreis-Neuss

In Mönchengladbach weiß man den kostenlosen Senioren-Shuttle wenige Tage nach dem Start schon bestens zu schätzen. Die Nachfrage ist riesig, die Fahrzeuge sind durchweg ausgebucht. Das hat sich inzwischen auch in anderen Teilen des Landes herumgesprochen. Immer wieder melden sich kommunale Verwaltungen mit der Frage, ob man diesen Service für betagte Menschen nicht auch bei ihnen anbieten könne. In der Stadt Düren und im Rhein-Kreis-Neuss ist der Shuttle schon am Start.

Besonders freuen wir uns aber, den Senioren-Shuttle Anfang Oktober mit Hilfe der REWE-Märkte in Bad Neuenahr, Sinzig und Grafschaft auch im von der Flutwelle arg gebeutelten Ahrtal anbieten zu können. Die örtliche Situation ist dort gerade für Menschen im Alter sehr schwierig. Der Fahrdienst soll deren Mobilität verbessern und ...

Reittherapie für 50 Kinder dank Stiftung RTL - Wir helfen Kindern

 

Heilpädagogische Kurse für Kinder mit Beeinträchtigung aus sozial schwierigen Familienverhältnissen starten wir in den Sommer- und Herbstmonaten, sofern uns die Corona-Pandemie keinen Strich durch die Rechnung macht.

Dank einer großzügigen Spende der „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern“ ist es möglich mindestens 50 Kinder und Jugendliche mit starken körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen, Sinnes-Behinderungen und Entwicklungsstörungen eine spezielle Reittherapie nach heilpädagogischem Konzept zu ermöglichen.

Mönchengladbach macht es vor:

Chauffeur mit Auto für Bürger ab 70

 

Mit einer Präsentation durch Oberbürgermeister Felix Heinrichs und die Beigeordnete Dörte Schall startete in Mönchengladbach unter Regie der Charity Alliance ein einzigartiges Pilotprojekt für ältere Menschen. Ein durch die Niederlassung West der REWE Markt GmbH geförderter Shuttleservice bietet der betagten Generation ab 70 künftig die Möglichkeit, kostenlos über Chauffeur mit Auto verfügen zu können, um persönliche Angelegenheiten erledigen oder eine nette Spritztour machen zu können.

GUTES TUN UND STEUERN SPAREN

 

Wohin mit dem alten Auto, dem Wohnmobil, Lastwagen, Traktor oder einem anderen nicht mehr gebrauchten Fahrzeug?

Lassen Sie es nicht länger unnütz herumstehen. Tun Sie lieber Anderen und sich selbst Gutes mit dem Vehikel.

Impfshuttle

ANSTURM DER GENERATION 70 PLUS AUF SHUTTLE ZU DEN CORONA-IMPFZENTREN

Beeindruckende Zahlen einer sozialen Idee: In drei Monaten fährt der Senioren-Shuttle der Charity Alliance 14.175 betagte Menschen über 70 Jahre zu Corona-Impfzentren in Rheinland-Pfalz, Saarland, Hessen, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen. Eine riesige Nachfrage, die an manchen Tagen kaum zu schaffen war. Und die niemand erwartet hatte, als zahlreiche Medien (Print, Radio, TV) Ende Februar die Aktion vorstellten.

Ford-Pumas verstärken Shuttle der „Gesundheitsflotte“ für Senioren

Ford unterstützt die Charity Alliance bei seiner mobilen Flotte, um Senioren ab 70 Jahren kostenlos zu ihren Impfterminen fahren zu können. Die Fahrzeuge werden im Kölner Raum sowie im Rhein-Main-Gebiet Frankfurt, Wiesbaden und Mainz unterwegs sein. Sank dieser Unterstützung ist es der Charity Alliance jetzt möglich, noch mehr betagten Menschen den äußerst gefragten Fahrservice anzubieten.

Wiesbadens Oberbürgermeister Mende: toller Service für Senioren

Wiesbadens Oberbürgermeister Mende: ein toller Service für unsere Senioren. Die Gemeinnützige Charity-Alliance und die R+V Versicherung bieten Senioren in der Region Wiesbaden einen kostenlosen Fahrservice zu Impfterminen an. Einige Senioren nutzen keine Öffentlichen Verkehrsmittel aus Angst sich anzustecken. Mit ehrenamtlichen Helfern werden seit Ende Februar...

AKTIONSBÜNDNIS MIT DER VEREINIGTE VOLKSBANK RAIFFEISENBANK

„Gesundheitsmobile“ bringen Senioren ab 70 Jahren kostenlos zu den Corona-Impfstätten in Bernkastel-Wittlich und Cochem-Zell. Das Angebot der gemeinnützigen Charity-Alliance richtet sich an Menschen über 70 Jahre, die noch im eigenen Haushalt leben und keine Erstattung der Fahrtkosten durch die Krankenkassen zu erwarten haben. Am Freitag konnten wir dem...

Spenden Sie für Fahrservice 70plus!!

Tombola „Bike for Charity“: Kunden locken und Gutes tun

Die Corona Pandemie trifft uns alle, persönlich, familiär, Beruflich oder geschäftlich. Vielen Branchen macht vor allem die geringe Konsumlaune zu schaffen. Als Unternehmensbündnis möchten wir möglichst vielen die Chance geben, die Kunden schnell wiederzugewinnen, indem mach einfach und leicht Gutes tut.

Starten Sie mit uns eine Charity-Tombola mit einem absoluten Trendsetter als Hauptgewinn: ein flottes E-Bike nach Wahl, das Kunden begeistert. Und ebenso wichtig: Helfen Sie automatisch mit dem Erlös der Tombola Menschen in Not, vor allem Kindern aus armem Elternhaus, die unter der Pandemie besonders leiden.

Damit Sie keinen Aufwand mit „Bike for Charity“ haben, stellen wir für Ihre Tombola kostenlos ein wunderschönes E-Bike zur Verfügung. Die Frage, ob City-, Trekking- oder Mountainbike zur Verlosung kommen, entscheiden Sie selbst. Je nach Wahl liegt der Wert Ihres Bikes zwischen 1.500 und 4.000 Euro.

Lose, Flyer und Roll up zur Tombola liefern wir ebenfalls. Plakative Inszenierung und reibungsloser Ablauf der Tombola sind somit gewährleistet. Ihre Aufgabe ist es, möglichst viele Lose zum Preis von 5 oder 10 Euro zu verkaufen und am Ende die Gewinn-Ziehung vorzunehmen. Für wirkungsvolle Medienpräsenz rund um Ihre Tombola sind wir wiederum zuständig.

Zeigen Sie Herz. Machen Sie bitte mit. Und bewirken Sie mit Ihrer Tombola etwas unvergleichlich Schönes: Strahlende Kinderaugen und fröhliche Gesichter von Menschen, denen das Lachen längst vergangen ist. Und natürlich zufriedene Kunden, die jederzeit gerne zurückkommen. Auf Wunsch fließt ein Teil des Tombola-Erlöses an arme Kinder in Ihrer Nachbarschaft. Und: Exklusivität in Ihrer Region ist garantiert, falls Sie mitmachen.

Für weitere Informationen bitte Flyer herunterladen.

Haben Sie Fragen?

Treten Sie mit uns in Kontakt